Privattraining:

- Leinenführigkeit
- Grundgehorsam
- Stopp-Konzept
- Anti-Giftköder-Training
- Territorialverhalten
- Ressourcenverteidigung
- Artgerechte Beschäftigung
- Begleitung beim Welpenkauf
- Unterstützung bei Übernahme eines Tierschutzhundes
- Hometraining
- Sinnvolle Spiele
- Fährtenarbeit
- andere Anliegen

Verhaltenstherapie:
- Sozialisierung
- Angst
- Unsicherheit
- Stress
- Hyperaktivität
- Aggression

Trainingszeiten:

Die Privattrainings finden individuell und nach Terminvereinbarung statt.
Am Montag werden die Trainings jeweils in Basel und Umgebung durchgeführt.

Privattrainings:


In einem Hundeleben tauchen immer wieder die unterschiedlichsten Probleme auf. Viele davon können in einer Gruppenstunde gelöst werden, einige jedoch nicht. Diese Probleme erfordern die ganze Aufmerksamkeit für das jeweilige Mensch-Hund-Team. In einem Privattraining kann gezielt auf das Team eingegangen und effektiv und individuell daran gearbeitet werden. 

Gerade bei Verhaltenstherapie ist es extrem wichtig, dass vor dem Trainingsbeginn eine ausführliche Anamnese gemacht wird. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass meine Schüler nicht nur mit mir zusammen das Problemverhalten trainieren, sondern es auch selbst verstehen. Dies hilft im weiteren Verlauf des Trainings sehr.

Jedes Privattraining bietet eine intensive Betreuung, welche über den Besuch auf dem Hundeplatz hinausgeht. Egal ob es sich dabei um ein Problemverhalten handelt oder um ein ganz gewöhnliches Einzeltraining, sie werden rundum betreut. 

Zudem habe ich das Glück, eine grosse Anzahl von Hilfspersonen und Hilfsmenschen jederzeit einsetzen zu können. Danke an dieser Stelle für meine super Hilfsteams die schon in vielen Fällen zum Erfolg beigetragen haben.